ATTENTION: Please enable Javascript in your browser for full site functionality.
Skip to navigation Skip to main content Skip to footer

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wer wir sind

Der Begriff „wir“ bezieht sich in dieser Datenschutzerklärung auf die Walgreens Boots Alliance Services Limited und die Alliance Healthcare Deutschland GmbH, die diesbezüglich beide als Datenverantwortlicher handeln.

Die Walgreens Boots Alliance Services Limited und die Alliance-Healthcare-Unternehmen gehören zu den Konzernunternehmen der Walgreens Boots Alliance (WBA). Zusammen mit den Beteiligungsunternehmen ist Walgreens Boots Alliance weltweit führend im apothekengeführten Gesundheits- und Wellness-Einzelhandel.

Auf unserer Internetseite unter http://www.walgreensbootsalliance.com/about/ finden Sie weitere Informationen dazu.

Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) sind: Walgreens Boots Alliance Services Limited. Die Unternehmensnummer lautet 07073433. Der eingetragene Firmensitz befindet sich in 2 The Heights, Brooklands, Weybridge, Surrey, KT13 0NY und die Alliance Healthcare Deutschland GmbH, Solmstr. 73, 60486 Frankfurt. Weitere Angaben finden Sie auch im Impressum.

Die Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@alliance-healthcare.de oder unter der Postadresse mit dem Zusatz Datenschutz.

Wie die Gesetze Sie schützen

Ihre Privatsphäre wird gesetzlich geschützt. Wir erläutern in diesem Abschnitt, wie das im Einzelnen funktioniert.

Gemäß dem Datenschutzgesetz dürfen wir personenbezogene Daten verwenden, wenn wir ein berechtigtes Interesse daran haben. Dies umfasst die Weitergabe von Daten außerhalb von Alliance Healthcare. Nach dem Gesetz müssen wir einen oder mehrere der folgenden Gründe haben:

  • Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags zwischen uns und Ihnen erforderlich, oder
  • ist für die Erfüllung gesetzlicher Pflichten erforderlich, oder
  • ist für die Zwecke berechtigter Interessen erforderlich, oder
  • ist für die Wahrung der lebenswichtigen Interessen betroffener Personen erforderlich, oder
  • Sie haben der Verarbeitung zugestimmt, oder

ein berechtigtes Interesse liegt vor, wenn wir geschäftliche oder kaufmännische Gründe für die Nutzung Ihrer Informationen haben. Doch selbst in diesem Fall müssen Ihre besten Interessen gewahrt werden. Wenn wir uns auf unser berechtigtes Interesse berufen, teilen wir Ihnen dieses mit.

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Diese Liste verdeutlicht, auf welche Weise und aus welchen Gründen wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden.

Wofür wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden:

Unsere Verwendungszwecke:

  • Verwaltung unserer Beziehung zu Ihnen oder zu Ihrem Unternehmen.
  • Entwicklung neuer Möglichkeiten, um die Nachfrage unserer Kunden zu bedienen und unser Unternehmen zu vergrößern.
  • Entwicklung und Durchführung von Marketingaktivitäten.
  • Untersuchung, wie unsere Kunden Produkte und Dienstleistungen von uns und von anderen Anbietern nutzen.
  • Beratung oder Hilfestellung zu unseren Produkten und Dienstleistungen.
  • Verwaltung Ihrer Unterlagen, Prüfung, welche unserer Produkte und Dienstleistungen Sie interessieren könnten und Übermittlung entsprechender Informationen an Sie.
  • Gestaltung von Produkten und Dienstleistungen und Festlegung unserer Preise für diese.
  • Definition von Kundenarten für neue Produkte oder Dienstleistungen.
  • Einholung Ihrer Zustimmung, wenn wir diese benötigen, um Sie zu kontaktieren.
  • Effiziente Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten.
  • Entwicklung und Verwaltung unserer Marken, Produkte und Dienstleistungen.
  • Regelung unserer Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen, die für uns und unsere Kunden Dienstleistungen erbringen.
  • Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen und Festlegung unserer Preise für diese.
  • Definition von Kundenkategorien für neue Produkte oder Dienstleistungen.
  • Effiziente Erfüllung unserer gesetzlichen und vertraglichen Pflichten.
  • Lieferung und Erbringung von Produkten und Dienstleistungen.
  • Vornahme und Verwaltung von Zahlungen.
  • Einnahme und Beitreibung von Geldern, die an uns geschuldet werden.
  • Effiziente Erfüllung unserer gesetzlichen und vertraglichen Pflichten.
  • Einhaltung von Vorschriften, an die wir gebunden sind.
  • Feststellung, Untersuchung, Meldung und Verhinderung von Straftaten.
  • Steuerung der Risiken für unser Unternehmen und unsere Kunden.
  • Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften, an die wir gebunden sind.
  • Beantwortung und Lösung von Beschwerden.
  • Weiterentwicklung und Verbesserung unseres Umgangs mit Straftaten sowie der diesbezüglichen Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten.
  • Einhaltung von Vorschriften, an die wir gebunden sind.
  • Effiziente Erfüllung unserer gesetzlichen und vertraglichen Pflichten.
  • Effiziente und ordnungsgemäße Durchführung unserer Geschäftsaktivitäten. Dies umfasst die Verwaltung unserer Finanzlage, Geschäftskapazität, Planung, Kommunikation, Unternehmensführung und Audits.
  • Einhaltung von für uns geltenden Vorschriften.
  • Effiziente Erfüllung unserer gesetzlichen und vertraglichen Pflichten.
  • Wahrnehmung unserer in Vereinbarungen oder Verträgen festgehaltenen Rechte.
 

Kategorien personenbezogener Daten

Wir verwenden viele unterschiedliche Arten personenbezogener Informationen und gruppieren diese wie folgt:

Arten personenbezogener Daten

Beschreibung

Persönliche Daten

Grundlegende Informationen wie Ihr Name , das Unternehmen, bei dem Sie beschäftigt sind, Ihr Titel oder Ihre Position sowie Ihre Beziehung zu einer Person

Finanzdaten

Ihre finanzielle Lage, Stellung und Vorgeschichte.

Kontakt

Ihre Adressdaten und Kontaktangaben, zum Beispiel Ihre Postanschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer(n).

Transaktionsdaten

Einzelheiten zu Zahlungen auf und von Ihren Konten bei uns.

Vertragsdaten

Details zu den Produkten oder Dienstleistungen, die wir Ihnen bereitstellen.

Verhaltensdaten

Details über die Produkte oder Dienstleistungen, die wir Ihnen bereit stellen.

Technische Daten

Details zu den Geräten und Technologien, die Sie nutzen, zu Ihren Besuchen auf unserer Website oder zu Anwendungen oder Materialien und Kommunikationen, die wir Ihnen elektronisch zusenden.

Kommunikationsdaten

Details, die wir möglicherweise über Sie aus Ihren Schreiben, E-Mails und Gesprächen zwischen uns erfassen. Das können z. B. Kundendienstprotokolle sein.

Frei verfügbare und öffentliche Daten

Details über Sie, die sich in öffentlichen Aufzeichnungen befinden, zum Beispiel im Wählerverzeichnis, sowie im Internet frei verfügbare Informationen zu Ihrer Person.

Nutzungsdaten

Sonstige Daten zu Ihrer Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen.

Daten aus Unterlagen

Details zu Ihnen, die in Dokumenten in unterschiedlichen Formaten oder Kopien davon gespeichert sind. Dazu können Dinge wie Kontoauszüge oder Lizenzen gehören, die bei der Kontoeröffnung berücksichtigt werden, Versorgungsauszüge oder Ihr Ausweis, falls dieser zur Identitätsprüfung benötigt wird.

Besondere Kategorien personenbezogener Daten

Einige Arten personenbezogener Daten werden gemäß dem Gesetz und anderen Vorschriften als „besondere Kategorien“ behandelt. Wir erfassen und nutzen folgende Arten von Daten nur, wenn wir gesetzlich dazu befugt sind:

  • Rassische oder ethnische Herkunft
  • Religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen
  • Mitgliedschaft in Gewerkschaften
  • Genetische und biometrische Daten
  • Gesundheitsdaten, einschließlich des Geschlechts
  • Vorstrafen und Straftaten

Einwilligungen

Alle Genehmigungen, Einwilligungen oder Präferenzen, die Sie uns gewähren bzw. mitteilen. Dazu gehört beispielsweise, wie Sie von uns kontaktiert werden möchten, ob Sie Dokumente in Papierform erhalten möchten oder große Druckformate bevorzugen.

Nationale Kennungen

Eine Nummer oder ein Code, der Ihnen von einer Behörde zugewiesen wird, um Sie identifizieren zu können, zum Beispiel Ihre Sozialversicherungsnummer.

Woher die von uns erfassten personenbezogenen Daten stammen

Wir können personenbezogene Daten zu Ihnen (oder über Ihr Unternehmen) von anderen Unternehmen innerhalb der WBA oder von Dritten erhalten, die uns bei der Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen unterstützen.

Daten, die wir von Ihnen erfassen, entstammen einer Vielzahl von Quellen:

  • Wenn Sie unsere Produkte und Dienstleistungen anfragen oder nutzen
  • Wenn Sie telefonisch mit uns sprechen oder Gespräche mit unseren Mitarbeitern führen
  • Wenn Sie unsere Internet-Services nutzen
  • In E-Mails und Briefen
  • In Kundenumfragen
  • Wenn Sie an unseren Wettbewerbern teilnehmen oder sich an verkaufsfördernden Maßnahmen beteiligen
  • Daten von dritten Parteien, mit denen wir zusammenarbeiten
  • Unternehmen, von denen Sie uns vorgestellt werden
  • Kreditauskunfteien
  • Öffentliche Informationsquellen
  • In unserem Auftrag tätige Organisationen
  • Marktforscher

Wem wir Ihre personenbezogenen Daten mitteilen

Wir können Ihre personenbezogenen Daten mit anderen Unternehmen innerhalb des Konzerns WBA und bestimmten zuverlässigen Organisationen gemäß unseren vertraglichen Pflichten. Dazu zählen folgende Unternehmen:

  • Unternehmen, die wir Ihnen vorstellen
  • Unternehmen, bezüglich derer Sie uns bitten, mit diesen Ihren Daten zu teilen.
  • Marktforschungsunternehmen
  • Vertreter und Berater, die uns dabei unterstützen, Ihre Accounts und Dienstleistungen zu betreiben und neue Geschäftsformen zu erkunden.
  • Betrugspräventionsagenturen
  • Unternehmen, mit denen wir ein Joint Venture betreiben oder Kooperationsverträge haben
  • Kreditauskunfteien
  • IT-Dienstleister für unsere Unternehmen und Lieferanten, an die wir bestimmte Supportleistungen in Auftrag geben.

Darüber hinaus ist es möglich, dass wir Ihre Informationen mit Regulierungs- und anderen Behörden teilen, wenn wir dazu rechtlich oder gesetzlich verpflichtet sind.

Es ist möglich, dass wir Ihren personenbezogenen Informationen in einigen Fällen mit anderen Unternehmen teilen müssen, um Ihnen die von Ihnen ausgewählten Produkte oder Dienstleistungen bereitstellen zu können.

Wenn Sie uns keine personenbezogenen Angaben mitteilen möchten

Unter Umständen kann es gesetzlich oder gemäß den Bedingungen der Verträge, die wir mit Ihnen haben, erforderlich sein, personenbezogene Informationen zu erheben und zu verarbeiten. Wenn Sie uns diese Informationen nicht geben möchten, ist es möglich, dass wir Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen nicht bereitstellen können. So kann es sein, dass einige Funktionen der App möglicherweise nicht zur Verfügung stehen.

Jede Datenerhebung, die erforderlich ist, wird an entsprechender Stelle durch uns kenntlich gemacht.

Weitergabe von Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)

Der EWR umfasst alle Mitgliedsländer der Europäischen Union sowie Island, Liechtenstein und Norwegen. Personenbezogene Daten können innerhalb dieser Länder auf sichere Weise übermittelt, verarbeitet und aufbewahrt werden, da dort im Vergleich zum Vereinigten Königreich ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten gewährleistet ist.

Es gibt eine Reihe weiterer Länder, die ebenfalls ein angemessenes Schutzniveau bieten; dabei handelt es sich um Andorra, Argentinien, Kanada, die Färöer, Guernsey, Israel, Isle of Man, Jersey, Neuseeland, die Schweiz und Uruguay. WBA ist an der NASDAQ notiert und hat ihren Hauptsitz in den USA. Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA erfolgt im Einklang mit EU-Standardvertragsklauseln.

Die WBA übermittelt auch Informationen in Länder, die oben nicht aufgeführt sind; bei diesen handelt es sich um Vietnam, China, Indien und Thailand. Falls Ihre Daten in eines dieser vier Länder übermittelt werden, stellen wir sicher, dass dies im Einklang mit Schutz- und Sicherheitsstandards erfolgt, die mindestens so umfangreich sind wie jene, die Alliacenhealthcare hier in Deutschland anwendet.

Wir behandeln Ihre Daten mit äußerster Sorgfalt und führen deshalb stets eine umfangreiche Prüfung aller Prozesse und Verfahren unserer Lieferanten durch, einschließlich der Speichermethoden für unsere Daten. Um bei der Übermittlung Ihrer Daten außerhalb des EWR angemessene Regelungen sicherzustellen, schließen wir Verträge ab, die auf den EU-Standardvertragsklauseln beruhen; diese wurden von der Europäischen Kommission gestaltet, um für sämtliche Datenübermittlung und -verarbeitung dieser Art ein angemessenes Schutzniveau zu sichern.

Marketing

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung geben, können wir Ihre personenbezogenen Informationen dazu verwenden, Ihnen Informationen bereitzustellen, von denen wir denken, dass sie für Sie nützlich sind.

Die personenbezogenen Informationen, die wir von Ihnen haben, bestehen aus dem, was Sie selbst uns mitteilen, aus Daten, die wir erheben, wenn Sie unsere Dienstleistungen nutzen und aus Daten, die dritte Parteien, mit denen wir zusammenarbeiten, erheben.

Wir analysieren diese Informationen, um herauszufinden, was Sie möglicherweise haben möchten, was Sie benötigen oder was für Sie interessant sein könnte. So können wir herausfinden, welche Produkte, Dienstleistungen und Angebote für Sie oder Ihr Unternehmen relevant sind.

Sie können uns jederzeit bitten, Ihnen keine Materialen mehr zuzuschicken. Wir werden Ihnen jedoch weiterhin Erklärungen und andere wichtige Informationen wie Änderungen in Bezug auf Dienstleistungen, die Sie aktuell nutzen, zusenden.

Es ist möglich, dass wir Sie im Rahmen einer Bestellung bitten, Ihre Auswahl und die Korrektheit unserer Unterlagen zu bestätigen. Dies werden wir auch dann tun, wenn es Änderungen in Gesetzen, Vorschriften oder der Struktur unseres Unternehmens gibt.

Sie können Ihre Auswahl jederzeit aktualisieren, indem Sie sich mittels der Details, die in diesem Dokument bereitgestellt werden, an uns wenden. Sie können Ihre Auswahl jederzeit aktualisieren, indem Sie sich mittels der Details, die in diesem Dokument bereitgestellt werden, ans uns wenden.

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen

Wir setzen eine Vielzahl an technischen und organisatorischen Maßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Informationen gemäß den anwendbaren Datenschutzgesetzen vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Nutzung, Offenlegung, Änderung oder Zerstörung zu schützen.

Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren

In Übereinstimmung mit unseren  unserer Aufbewahrungsrichtlinie speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer Ihrer Beziehung zu Alliance Healthcare oder solange wie wir Ihre Angaben für die Verwaltung unserer Beziehung zu Ihnen benötigen.

Wenn Sie nicht länger ein Kunde sind oder keine Geschäftsbeziehung mehr zu Alliance Healthcare haben, können wir Ihre Daten aus einem der folgenden Gründe aufbewahren:

  • Um auf Fragen oder Beschwerden zu antworten.
  • Um nachzuweisen, dass wir Sie auf faire Weise behandelt haben.
  • Um Unterlagen gemäß Vorschriften, die für unser Unternehmen gelten, aufzubewahren.

Es ist möglich, dass wir Ihre Daten aus gesetzlichen, regulatorischen oder technischen Gründen für mehr als 10 Jahre aufbewahren.

Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten

Um auf Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zuzugreifen, kontaktieren Sie uns unter: FAO Data Protection Officer, Alliance Healthcare, 2 The Heights, Weybridge, KT13 ONY

Teilen Sie uns mit, wenn Ihre personenbezogenen Informationen nicht korrekt sind

Sie haben das Recht, Informationen, die wir von Ihnen haben und von denenSie annehmen, dass diese falsch oder unvollständig sind, in Zweifel zu berichtigen. In diesem Falle setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir werden dann angemessene Schritte unternehmen, um die Korrektheit der Informationen zu prüfen und sie zu korrigieren

Was passiert, wenn Sie möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr nutzen?

Wenn Sie mit unserer Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten nicht einverstanden sind, haben Sie ein Recht auf Widerspruch. Dies wird als „Widerspruchsrecht“ und „Recht auf Löschung“ oder „Recht auf Vergessenwerden“ bezeichnet.

Diese Rechte verstehen sich nicht uneingeschränkt. Es ist möglich, dass es gesetzliche oder andere Gründe gibt, aus denen wir  Ihre Daten aufbewahren oder verarbeiten müssen.. Wir möchten Sie dennoch bitten, uns mitzuteilen, wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre Daten nicht verwenden sollen.

Wir können die Nutzung Ihrer Daten mitunter einschränken. Das bedeutet, dass sie nur für bestimmte Dinge wie Rechtsansprüche verwendet werden können., In diesem Fall würden wir Ihre Informationen für die Dauer der Einschränkung nicht in einer anderen Art und Weise verwenden.

Sie können uns auffordern, die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, wenn:

  • sie rechtswidrig verwendet wurden, Sie diese jedoch nicht löschen lassen möchten.
  • sie nicht mehr relevant sind, Sie jedoch möchten, dass wir diese für die Nutzung im Zusammenhang mit Rechtsansprüchen aufbewahren.
  • Sie uns bereits gebeten haben, die Nutzung Ihrer Daten zu beenden,  Aber Sie warten darauf, dass wir Ihnen mitteilen, ob wir sie weiterhin verwenden dürfen.
  • Wenn Sie der Art, wie wir Ihre Daten nutzen, widersprechen oder uns bitten möchten, diese zu löschen oder deren Verwendung durch uns einzuschränken, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Sie können Ihre Einwilligung zur Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns jederzeit widerrufen. Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie dies wünschen. Wir respektieren diese Entscheidung gemäß unseren gesetzlichen Verpflichtungen.

Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Von Zeit zu Zeit ist es erforderlich, den Inhalt der vorliegenden Datenschutzerklärung anzupassen. Wir behalten uns daher vor, diese jederzeit zu ändern. Wir werden die geänderte Version der Datenschutzerklärung ebenfalls an dieser Stelle veröffentlichen. Wenn Sie uns wieder besuchen, sollten Sie sich daher die Datenschutzerklärung erneut durchlesen.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Fragen, Anmerkungen und Anfragen bezüglich dieser Datenschutzerklärung. Richten Sie diese bitte an eine der folgenden Adressen:

Adresse

Datenschutzbeauftragter
Alliance Healthcare
2 The Heights
Brooklands
Weybridge
Surrey
KT13 ONY

Telefon: +44 (0) 207 014 4716
E-Mail: ed.wall@wba.com

oder

Alliance Healthcare Deutschland GmbH
Solmsstr. 73
60486 Frankfurt am Main

E-Mail: datenschutz@alliance-healthcare.de

 

Zuletzt aktualisiert: 24.09.2020

 

Unsere aktuellen Datenschutzhinweise finden Sie im geschützten Kundenbereich des ApothekenManagers. Sie können sich hier anmelden, um diese einsehen zu können.