« Zurück

Neue Alphega-Positionierung – eine erste Bilanz

Seit der grundlegenden Überarbeitung des Beratungskonzeptes im vergangenen Jahr liegt der Schwerpunkt bei Alphega auf den chronischen Erkrankungen. Das erste Beratungsmodul „Ihre Herz-Kreislauf-Apotheke", eingeführt in Kooperation mit der Deutschen Hochdruckliga, ist seit Herbst 2019 auf dem Markt und erschließt Alphega-Apotheken eine für die Zukunft interessante Zielgruppe. In den ersten drei Monaten seit dem Launch wurden bereits zahlreiche wertvolle Erfahrungen gesammelt.

Frankfurt, den 23.01.2020 – Mit dem Ziel, Risikopatienten bereits in der Apotheke zu identifizieren und damit drohenden Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen, hat die Alphega-Kooperation das Beratungsmodul „Ihre Herz-Kreislauf-Apotheke" eingeführt. Das Testmodul besteht aus einer sorgfältigen Erfassung aller medizinisch relevanten Informationen sowie einer Reihe von Einzeltests. Es ist auf die Qualifikation der Apotheken-Mitarbeiter(innen) zugeschnitten, die von Alphega zu Compliance-Coaches (hier: Assistent(inn)en für Hypertonie und Prävention) fortgebildet werden. Durch dieses Set-up werden Alphega-Apotheken in die Lage versetzt, bei ihren Kunden Auffälligkeiten zu erkennen, um sie ggf. an den Arzt zu verweisen, sollten die Werte im Grenz-Bereich liegen.

Auf der Basis von 350 Messungen (davon ca. 31% an Männern, ca. 69% an Frauen), wurde bereits wenige Wochen nach Einführung des Checks festgestellt, dass im Durchschnitt mindestens jeder fünfte Apothekenkunde einen auffällig, z.T. grenzwertig hohen Blutdruck hat. Auch bei der Messung des Gesamtcholesterins ließ sich bei mehr als jedem drittem Apothekenkunden ein zu hoher Wert identifizieren.

 

„Es ist noch zu früh, um daraus eine valide Aussage über die Herz-Kreislauf-Gesundheit in Deutschland ableiten zu können", so der Alphega-Country Manager Matthias Greutter. „Ein Trend ist es jedoch allemale. Für uns ein Hinweis, dass unser Angebot bereits jetzt einen wichtigen Beitrag für die Gesundheitsvorsorge leistet."

 

Alphega Apotheken

Die Alphega Apotheken sind Teil von Alphega Pharmacy, dem führenden Netzwerk unabhängiger Apotheker in Europa. Es umfasst mittlerweile über 6.900* selbstständige Apotheken in zehn Ländern, von Deutschland über die Tschechische Republik, Frankreich, Italien, Niederlande, Spanien, Portugal, Türkei, Großbritannien bis nach Rumänien. Alphega Pharmacy unterstützt die Apotheker durch ein umfassendes Angebot von Leistungen rund um die Bereiche Marketing, Gesundheitsberatung für Patienten, Personalmanagement und Weiterbildung sowie Betriebsprozesse und Finanzen. In Deutschland zählen 1.950** selbstständige Apotheken zu Alphega.

* Stand Oktober 2019

** Stand Oktober 2019


AlphegaHerzKreislauf - 0.0 Kb