Niederlassung Bochum (Region Nord-West)

Alliance Healthcare Deutschland AG
Geisental 14a
44805 Bochum

Telefon: +49 234 91563-0
Telefax: +49 234 91563-228/-262

E-Mail: bochum@alliance-healthcare.de

Ihr Weg zu uns

Stadtverbindung

Ab Hbf Bochum mit der Straßenbahn Linie 308 Richtung Schürbankstraße bis Haltestelle Weserstraße

Mit der Bahn

Fahrt bis zum Hauptbahnhof Bochum, ab Hbf mit der Straßenbahn Linie 308 Richtung Schürbankstraße bis Haltestelle Weserstr.

Mit dem Auto

Aus Richtung Frankfurt (A45) am Kreuz Dortmund West auf die A40 Richtung Bochum/Essen bis zur Abfahrt (37) Bochum/Harpen. Im Anschluss Links auf den Castroper Hellweg und nächste Möglichkeit rechts in die Straße Harpener Feld. Nach 500 m rechts in die Straße Geisental.
Aus Richtung Wuppertal/Münster (A43) am Kreuz Bochum (17) auf die A40 Richtung Essen/Duisburg bis zur Abfahrt (37) Bochum/Harpen. Im Anschluss Links auf den Castroper Hellweg und nächste Möglichkeit rechts in die Straße Harpener Feld. Nach 500 m rechts in die Straße Geisental.
Aus Richtung Duisburg (A40) bis zur Abfahrt (37) Bochum/Harpen. Im Anschluss Links auf den Harpener Hellweg und nächste Möglichkeit links in die Straße Geisental.

Mit dem Flugzeug

Ankunft Flughafen Dortmund. Von dort mit dem Mietwagen oder Taxi auf die B1/A40 Richtung Bochum/Essen/Duisburg bis zur Abfahrt (37) Bochum/Harpen. Im Anschluss Links auf den Castroper Hellweg und nächste Möglichkeit rechts in die Straße Harpener Feld. Nach 500 m rechts in die Straße Geisental.

Ihre Ansprechpartner



Henry Meinert
Regionsleiter Vertrieb
 

Guido Bartsch-Steinbuch
Vertriebsleiter
 
 
 
Torsten Hesse
Betriebsleiter
 


 
 

Daten & Fakten

Geschichte der Niederlassung Bochum

Nach der Schließung der Niederlassung Bochum 1982 und einem Umzug nach Hagen, eröffnete die Alliance Healthcare Deutschland AG am 7. November 2016 erneut eine Niederlassung in Bochum. Mit  der Verlagerung des Standortes von Hagen zurück nach Bochum konnten die steigenden Anforderungen an qualitativ hochwertige Logistik und ein attraktives Produktsortiment erfüllt werden und die AHD in die Lage versetzen, ihren Kunden in Nordrhein-Westfalen ein höheres Servicelevel anzubieten. Eine schnelle und zuverlässige Versorgung mit Arzneimitteln und apothekenüblichen Waren der Apotheken im Sauerland, Siegerland, Ruhrgebiet und des Münsterlandes  ist damit gewährleistet.

.