Fachkraft für Lagerlogistik

Aufgaben und Tätigkeitsfelder

Fachkräfte für Lagerlogistik arbeiten im Speditionsgewerbe, in Handels- und Industriebetrieben. Ihr Aufgabengebiet umfasst die Annahme, Lagerung und den Versand von Gütern unterschiedlichster Art. Sie nehmen Waren an, kontrollieren die Lieferungen und die zugehörigen Papiere. Die eingegangenen Produkte werden fachgerecht im EDV-System erfasst und anschließend gelagert. Die Bestände werden regelmäßig kontrolliert. Bei Bedarf werden die Güter termingerecht für den Weitertransport zusammen gestellt und für die Auslieferung fertig gemacht, "kommissioniert", wie die Fachleute sagen.

Bezogen auf Ihre Ausbildung bei der Alliance Healthcare Deutschland bedeutet dies, dass Sie die Waren, die von den Arzneimittelherstellern geliefert werden, annehmen, auf Vollständigkeit und Qualität prüfen und bei Mängeln entsprechende Maßnahmen einleiten. Diese Vorgänge setzen voraus, dass Ihnen die Bedeutung der Begleitpapiere wie Lieferschein, Speditionsauftrag, Gefahrgutzettel u.a. geläufig ist und Sie über die entsprechenden Warenkenntnisse verfügen.
Wenn die Ware korrekt geliefert wurde, erfassen Sie die Produkte mit Hilfe eines Scanners in das EDV-System. Durch diese Eingabe sind die Daten im System auch für die kaufmännische Abteilung verfügbar. So weiß die Auftragsannahme z.B. wie viel Stück einer bestimmten Medikamentenpackung vorhanden sind und kann dem Apotheker bei der Bestellung eine entsprechende Rückmeldung geben. Dies geschieht meist, wie auch die Bestellung, automatisch durch den Rechner. Nach der Erfassung der Ware wird diese ihrem entsprechenden Lagerort zugewiesen. Für Ware, die bislang noch nicht im Lager vorhanden war, müssen Sie einen geeigneten Standort suchen. Durch Ihre Warenkenntnisse wissen Sie, in welchem Zustand die Ware bei der Anlieferung sein muss und welche Lagerungsart gewählt werden muss, um den Wert zu erhalten, z.B. eine ununterbrochene Kühlkette.

Die Waren für die Apotheken werden in gelben Versandwannen zusammen gestellt, die Rechner gesteuert das Lager durchlaufen. Nachdem Sie in besonderen Fällen die Endkontrolle durchgeführt haben, erfolgt der Versand der Ware über die Alliance Healthcare-Tochterfirma AS Logistik GmbH, deren Aufgaben Sie während Ihrer Ausbildung kennen lernen werden.
Damit die Ware reibungslos kommissioniert werden kann, müssen die Anlagen störungsfrei funktionieren. Dafür ist die Haustechnik zuständig, über deren Arbeitsweise Sie durch einen Einsatz unterrichtet werden. Die Fördertechnik (Beförderung der Wannen durch das Lager), die Lagerrechner, Kommissionierautomaten und die Regaltechnik müssen geprüft und gewartet werden. Bei Störungen muss schnell reagiert und die Reparatur, wenn nötig auch durch externe Unternehmen, durchgeführt werden.

Neben der betrieblichen Ausbildung besuchen Sie die Berufsschule vor Ort.

Ausbildungsbausteine

  • Herstellerbesuch
  • Projektarbeit
  • Prüfungsvorbereitung
  • Qualifizierungsmaßnahmen
  • Betriebsunterricht

Möglichkeiten nach der Ausbildung

Eine ausgezeichnete Berufsausbildung ist der Grundstein für Ihren späteren beruflichen Erfolg. Nach erfolgreichem Abschluss Ihrer Ausbildung sind Sie in der Lage, qualifizierte Funktionen in einer unserer Niederlassungen zu übernehmen.
Nach Ihrer Ausbildung könnten Sie z.B. im Wareneingang für die Annahme und Kontrolle der Warenlieferung sowie für die Bereitstellung der Ware zur Einlagerung verantwortlich sein.
Ein anderer Einsatzbereich wäre das Warenmanagement: In der Bestandspflege sind Sie z.B. zuständig für die Lageroptimierung. Sie überprüfen dort die Lagerstandorte bezüglich der Umschlagshäufigkeit und der Lageranforderungen der Ware, um einen optimalen Warenfluss sicher zu stellen. Weiterhin führen Sie Inventuren durch, wobei Sie auch auf die Verfallsdaten achten.
In der Abteilung Retouren bearbeiten Sie die vom Apotheker zurückgesandten Artikel sowie Rücksendeaufträge an den Hersteller.
Oder Sie werden im Lager tätig und sind für den Lagerbereich verantwortlich. Damit sind Sie z.B. für den Tagesablauf sowie den Warenfluss zuständig.
Auch ein Einsatz im Versand ist möglich. Dort ist es Ihre Aufgabe, die Warenübergabe an die Fahrer der AS-Logistik zu koordinieren und zu überwachen.

Voraussetzungen

Als ideale Voraussetzung für Ihre Bewerbung zur Fachkraft für Lagerlogistik erwarten wir von Ihnen:

  • idealerweise mittlere Reife oder gleichwertigen Abschluss
  • Organisationsgeschick
  • Technik- und Zahlenverständnis
  • Spaß an der Teamarbeit
  • Engagement, Eigeninitiative und Flexibilität